Wer schult, trainiert, coacht?

Darf ich mich vorstellen: Petra C. Pojer.

Die Anfänge des Personal Computers, des PCs, habe ich live miterlebt. Eine Studienkollegin von mir hat bereits 1984 ihre Diplomarbeit auf einem PC geschrieben. Ich selber hatte erst ein paar Jahre später wirklich mit PCs zu tun - ab 1988. Aber sie hatten es mir angetan. Einmal daran gesessen und gearbeitet, hat mich die Faszination über dieses technische Wunderwerk nie mehr verlassen. Ja, genau: sie hält bis heute - diese Faszination. Es gibt immer wieder Neues zu entdecken und zu lernen. Es ist immer wieder spannend.

In den 1990er Jahren fing ich an bei meinem Arbeitgeber, der Hochschule Furtwangen, dieses Neue weiterzugeben, die „Neulinge am PC“ bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Auch heute noch bin ich u. a. für den Office-Support zuständig. Seit mehreren Jahren gebe ich sowohl an der Hochschule als auch bei einer anderen öffentlichen Einrichtung zusätzlich Kurse für Themen rund um den PC.

ueber mich 1

Worauf kommt es mir an?

  • Es geht mir darum, dass jeder Teilnehmer die Theorie praktisch umsetzen kann.
    Selber machen und üben ist daher ein wichtiger Bestandteil meines Coachings und meiner Kurse.
    Nach dem Motto von Laotse:
    "Sag‘ es mir, und ich werde es vergessen. Zeige es mir, und ich werde mich daran erinnern. Beteilige mich, und ich werde es verstehen."
    ...
    werden hauptsächlich Sie Maus und Tastatur bedienen und nicht ich.
  • Außerdem gehe ich geduldig und freundlich immer wieder auf das ein, was noch nicht rund läuft. So lange, bis Sie und ich das Gefühl haben, dass es sitzt.
  • Dabei richte ich mich an Ihren individuellen Bedürfnissen aus.
  • Ich arbeite nach den Prinzipien des desktoping und versuche dies auch in meinen Coachings zu integrieren:
    • Zwei Monitore
    • Programmierbare Maus
    • PC auf die eigenen Bedürfnisse einrichten
    • Drag&Drop sowie Verknüpfungen effektiv einsetzen
    • 3-A-Methode

Näheres finden Sie hier. (=> desktoping-Kurzerklärung - pdf)

Zu guter Letzt:

Es muss Spaß machen. Ein Lerneffekt tritt nur ein, wenn etwas von meiner Faszination auch auf Sie überspringt.
Das Leben ist bunt.
Genauso bunt und vielfältig verlaufen meine Coachings und:
Sie machen Spaß! (Laut Rückmeldung von meinen Teilnehmer(n)/innen).

Website-Bauen.de